Attraktive Outdoor-Fitnessparks

Attraktive Outdoor-Fitnessparks

Wer sich sportlich betätigen möchte und dabei seiner Fantasie keine Grenzen setzen möchte, der kann auf einen Calisthenics Park zurückgreifen. Urbane Sportarten gepaart mit kreativen Bewegungsabläufen lassen Sportler bis hin zur Perfektion trainieren. Ob Barren, Reck oder Liegestütze, was ist schöner, als sich in der freien Natur sportlich zu bewegen. Calisthenics wird auch Street Workout genannt und sein Ursprung liegt in New York. Auch bekannt als Ghetto Workout, ist dieser Trend mittlerweile auch in Europa angekommen. Professionelle Outdoor Parks findet man mittlerweile in vielen deutschen Städten.

Ob für Sportfans, die gerne im Grünen trainieren oder über beliebte Trimm-dich-Pfade ihr Können testen wollen, auch in vielen Großstädten erwarten den Sportlern zahlreiche Trainingsanlagen mit Pull Up Bars, Muscle Ups und vielen anderen Geräten.

Spannender Trend für Sportler

Wer möchte nicht gerne Fitness-Geräte in der herrlichen Natur nutzen. Meist an zentralen Plätzen oder auch in Parkanlagen integriert, erwarten den aktiven Menschen viele Trainingsgeräte. Ob Kletterwand, Klimmzugstange oder Sprossenwand, die kreativen Kraftstationen sorgen für aufregende Stunden und lassen sich in der Regel schnell erreichen.

Städte wie Düsseldorf und Essen bieten Sportlern ein modernes Angebot für einen aktiven Lebensstil.

Die gesunden Bewegungs-Parcours sind für junge Leute und auch für die ältere Generation gut zu bewältigen. Auch Städte wie Magdeburg und Flensburg liegen voll im Trend. In vielen Bundesländern können sportliche Menschen mittlerweile dem gesunden und abwechslungsreichen Sport nachgehen.

Zum Trainieren in die Öffentlichkeit

Calisthenics Park

Das Eigengewichtstraining besteht aus natürlichen Bewegungsabläufen, die mithilfe von Barren und Stangen die Ausdauer fördern und durch Elemente wie Turnen, Parcours und Breakdance vervollständigt werden. Zusätzliche Gewichte oder Maschinen werden hier nicht benötigt. Hier wird mit dem eigenen Körpergewicht trainiert. Und nicht nur die Kalorien werden hier purzeln, auch die Beanspruchung vieler Muskeln löst Verspannungen und Schmerzzustände werden reduziert.

Ob Dips, Kniebeugen, Liegestütze oder Beinheben, Calithenics ist für Jung und Alt das optimale Training.

Das Street Workout ist für jeden geeignet und kann mehrmals die Woche durchgeführt werden, allerdings ist es anzuraten, nach jedem Durchlauf rund 48 Stunden vergehen zu lassen, damit die Muskulatur sich regenerieren kann. Kontrollierte Bewegungsabläufe sind hier wichtig und gerade für Neueinsteiger ist eine richtige Ausführung das A und O eines gesunden Trainings.

Gesund und fit durch Outdoor-Sport

In vielen Bundesländern in Deutschland können Sportler sich mittlerweile auf Trimm-dich-Pfaden aktiv betätigen. Der Life-Style aus den USA nimmt auch in Europa immer mehr Fahrt auf. Auch finden in vielen Parkanlagen jährlich Events und Wettkämpfe statt, an denen Sportler teilnehmen können. Ob intensive Momente an den Ringen oder am Reck, die Parkanlagen versprechen abwechslungsreiche Stunden. Mit dem Mobility-Training wird nicht nur die Muskulatur verbessert, auch Kondition und eine bessere Beweglichkeit werden hier gefördert. Wer eine Abwechslung zum Fitness-Studio sucht, der wird auch in Deutschland den passenden Calisthenics Park finden.

Bildnachweis:

Fotografen – belahoche & smspsy/Adobe Stock

 

Gesundheits-Portal

Related Posts

Investieren Sie in Ihre Gesundheit – mit einem Pool

Investieren Sie in Ihre Gesundheit – mit einem Pool

Fit dank Sport: Beliebte Indoor-Sportarten

Fit dank Sport: Beliebte Indoor-Sportarten

Sling Trainer: Grundübungen für jeden

Sling Trainer: Grundübungen für jeden

Fit am Arbeitsplatz – Was gehört dazu

Fit am Arbeitsplatz – Was gehört dazu