Aufgeräumt und sauber: So bringen Sie Ihr Auto wieder zum Strahlen!

Aufgeräumt und sauber: So bringen Sie Ihr Auto wieder zum Strahlen!

Wer kennt das nicht? Man steigt ins Auto und sieht überall Staub, Schmutz und Krümel. Das muss doch nicht sein! Mit ein paar einfachen Schritten bringen Sie Ihr Auto wieder zum Strahlen.

Grundsätzliche Vorbereitung

Bevor Sie mit der eigentlichen Reinigung beginnen können, müssen Sie Ihr Auto richtig vorbereiten. Beginnen Sie daher damit, alle Gegenstände aus dem Auto zu räumen. Alle Unterlagen, Abfall und schmutzige Kleidung sollten ebenso entfernt werden.

Auch alte Speise- oder Getränkedosen, die sich im Fußraum verstecken. Navigationsgeräte, CD’s und auch Papierkram sowie Stifte und Kugelschreiber sollten weggeräumt werden. Eben alles, was grundsätzlich nicht zum Auto zugehört.

Staubsaugen und Staub entfernen

Wenn alle Gegenstände ausgeräumt wurden und Platz geschaffen wurde, kann man nun den Auto Innenraum reinigen. Fangen Sie am besten erst mit dem Staubsaugen an. Es ist am besten, einen Staubsauger mit einer langen Saugdüse zu verwenden, um in kleine Ritzen und Ecken zu gelangen. Vergessen Sie nicht, auch den Kofferraum des Autos gründlich abzusaugen.

Neben dem Staubsaugen sollte man auch die Oberflächen des Autos vom Schmutz befreien. Verwenden Sie dazu einen weichen Lappen oder einen Schwamm und ein mildes Reinigungsmittel. Für die hartnäckigen Flecken können Sie spezielle Autopolituren verwenden.

Auch die Polsterung sollte regelmäßig gereinigt werden. Verwenden Sie hierzu einen feuchten Lappen oder Schwamm und etwas Seifenlauge oder spezielles Autoreiniger mit pH-neutraler Formulierung. Waschen Sie nach dem Reinigen immer nochmal mit sauberem Wasser nach und lassen Sie den Inneren des Autos gut trocknen.

Auto Innenraum reinigen

Das letzte Finish im Innenraum

Zum Auto Innenraum reinigen gehört natürlich noch das letzte Finish. Hier geht es genauer gesagt um die Fensterscheiben und auch um spezielle Reinigungsmittel, die man benutzt, nachdem der Staub von den Flächen entfernt wurde.

Gehen Sie auf die entstaubten Flächen mit speziellen Reinigungsmitteln nochmals drüber und versiegeln Sie die Oberflächen des Innenraums. Versiegeln ist ein hervorragender Weg, um Ihr Auto vor Flecken und Verfärbungen zu schützen. Es schafft auch einen glatten Glanz und hilft bei der Beseitigung von Abnutzungserscheinungen im Inneren des Autos.

Die Fenster sind eine der am stärksten beanspruchten Oberflächen im Autoinneren und sollten regelmäßig gereinigt werden, um den Glanz des Autos beizubehalten. Achten Sie gute Produkte zu benutzten, damit die Flächen auch schmierfrei werden.

Außenreinigung

Nachdem Sie mit der Innenraum Reinigung fertig sind und sich in Ihrem Auto wieder wohlfühlen können, müssen Sie noch dafür sorgen, dass es von außen glänzt. Verwenden Sie lauwarmes Wasser und ein mildes Waschmittel, um eventuelle Flecken zu entfernen. Nutzen Sie niemals scharfe Reiniger zur Autoreinigung, da diese die Oberfläche beschädigen können. Anschließend können Sie die Karosserie mit einem Schwamm und viel Wasser abwaschen.

Zum Schutz vor Kratzern sollten Sie das Auto anschließend mit einem Polierpad polieren, bevor Sie es abtrocknen. Achten Sie darauf, den Abzieher regelmäßig auszuwechseln, damit er nicht zerkratzt. Um hartnäckige Flecken zu entfernen, empfiehlt es sich auch, spezielle Polituren oder Autowachse zu verwenden. Nachdem die Politur verteilt und in die Oberfläche eingearbeitet wurde, können Sie sie mithilfe eines weichen Baumwolltuchs abwischen und glätten. Dadurch erhalten Sie den perfekten Glanz für Ihr Auto.

Auch die Felgen sollten beim Reinigen nicht vernachlässigt werden. Verwenden Sie hierbei einen speziellen Felgenreiniger oder Seifenlauge. Achten Sie dabei jedoch darauf, auch immer wieder die Pads zu wechseln und den Felgen vor dem Abwaschen gründlich zu säubern. Nach dem Reinigen sollten die Felgen gründlich abgetrocknet werden, damit keine Rostflecken entstehen können.

Bildnachweis:
Nomad_Soul – stock.adobe.com // AS Photo Project – stock.adobe.com

Gesundheits-Portal

Related Posts

Die wichtigsten Tipps für den erfolgreichen Bau eines Pools!

Die wichtigsten Tipps für den erfolgreichen Bau eines Pools!

Der Umzug in ein besseres Leben

Der Umzug in ein besseres Leben

Infrarotwärme – Gut für die Gesundheit?

Infrarotwärme – Gut für die Gesundheit?

So gefährlich ist ein Steinschlag wirklich

So gefährlich ist ein Steinschlag wirklich